Abgabeinfos

Sie haben sich entschlossen ein Kätzchen bei einem Züchter zu kaufen? Dann dürfen Sie  aber nicht vergessen, dass es kein Spielzeug ist, sondern ein  kleines Lebewesen, das die erste Zeit sehr viel Aufmerksamkeit und Zuwendung in Anspruch nimmt. Die Kitten sind wie kleine Kinder, die sehr viel Unsinn im Kopf haben. Die ersten Tage im neuen Zuhause werden sehr stressig für das Kätzchen. Es wird weinen und seine Mutter und Geschwister vermissen. Deswegen braucht es sehr viel Geduld und natürlich Zeit, alles so einzurichten, dass es sich so schnell wie möglich gut einlebt und sich im neuen Zuhause wohl fühlt. Ist man tagsüber aus dem Haus, kann eine allein gelassene Katze schnell unter Einsamkeit leiden. Um diesem Fall entgegen zu kommen, empfiehlt es sich eine zweite Katze anzuschaffen, die der anderen Gesellschaft leisten kann.

Da unsere Kitten nicht so einfach im Internet zu kaufen sind, legen wir besonderen Wert auf das persönliche Kennenlernen der zukünftigen Besitzer. Die Katzenbabies dürfen natürlich mitentscheiden, ob sie mit den neuen Besitzer ausziehen möchten. Eine gewisse Sympathie muss vorhanden sein. 

Unsere Tiere sind vollwertige Familienmitglieder, bekommen, wie unsere erwachsene Katzen auch, hochwertige, abwechslungsreiche und ausgewogene Nahrung, Vitamine, Mineralstoffe, Fleisch und Fisch. Zudem stehen auch Eintagsküken und Mäuse auf dem Speiseplan.
 

Bei  der Abgabe sind:

  • die Kitten mindestens 13-14 Wochen alt;

  • Mehrfach entwurmt;

  • Zweifach gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und auf Wunsch gegen Tollwut geimpft;

  • Tierärztlich untersucht;

  • gechipt und bei TASSO registriert.
     

Bekommen:

  • ein Starterpacket mit Futter für die erste Zeit und Spielzeug;

  • EU-Pass;

  • Gesundheitszeugnis;

  • Stammbaum  von felidae e.V. ausgestellt.